Schritt 2: PHP Script anpassen

Damit die ins Kontaktformular eingegebenen Nachrichten auch an Ihre Email-Adresse
verschickt werden, müssen wir die Datei "kontakt.php" anpassen.

Dazu öffnen Sie die Datei "kontakt.php" mit einem einfachen Texteditor.
Ich verwende dazu den Texteditor "Wordpad", der z.B. in Windows 7 kostenlos enthalten ist.

Der Screenshot zeigt die mit Wordpad geöffnete Datei "kontakt.php"

Ändern Sie die rot markierten 2 Stellen auf Ihre Bedürfnisse ab.

1) Tragen Sie anstatt "info@domain.tld" Ihre Email-Adresse ein

2) Tragen Sie anstatt "Kontaktformular-Anfrage" Ihre gewünschte Betreffzeile ein.
(Diese Betreffzeile erhalten Sie, wenn jemand auf Ihrer Website das Kontaktformular ausfüllt
und das Script Ihnen die Nachricht per Email weiterleitet.)

Meine Daten zur Veranschaulichung:
1) meine Email-Adresse: schatec@online.de
2) meine gewünschte Betreffzeile: Kontakt Anfrage Test

Die Datei mit meinen abgeänderten Daten sehen Sie am folgenden Screenshot:

Folgende Designanpassungen sind noch möglich, sind aber zur Funktion nicht erforderlich.

3) Schriftgröße des Formulars

4) Schriftfarbe des Formulars

5) Hintergrundfarbe des Formulars

Der folgende Screenshot zeigt die betreffenden Stellen weiter unten im Quelltext der Datei "kontakt.php" .

Nun speichern Sie die Datei "kontakt.php" ab.


Hier geht es weiter zu Schritt 3 - Dateien auf den Server hochladen